Die Akustikgitarre

Die Grundlagen des Melodiespiels auf der klassischen Gitarre erlernt man in der ersten Phase durch Einstudieren des richtigen Haltens des Instrumentes sowie der richtigen Zupftechnik mit freiem und angelegtem Anschlag.

Vom Melodiespiel ausgehend lernen wir den Zusammenklang mehrerer Töne, die sich später in einem Akkord vereinigen. Ausserdem üben wir die Arpeggio-Technik und die Verbindungen zwischen den einzelnen Akkorden. Notenlehre, rhythmische Übungen und Harmonielehre sowie Interpretation sind selbstverständlich auch Gegenstand unseres Unterrichts.

Anhand von Musikstücken sämtlicher Epochen lernen wir nach dem Folk-Pikking und der einfachen Akkordbegleitung mit dem Plektrum auch die Barré-Greiftechnik.