top of page

AWA Villa der Musik zieht ins Burgcenter

Schwarzwälder-Bote 21.10.2014 von Uwe Priestersbach

Mit zahlreichen Gästen wurden die neuen Räume der privaten Musikschule AWA Villa der Musik im Nagolder Burgcenter eingeweiht. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder-Bote


Private Musikschule von Anja und Alexander Virag bezieht neue Räume in der Stadt


Nagold. Die vor acht Jahren gegründete private Musikschule AWA Villa der Musik wächst weiter und ist jetzt von der Emminger Straße in das Nagolder Burgcenter umgezogen. Das wurde jetzt in den neuen Räumen natürlich gebührend gefeiert.


"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", zitierte Anja Virag bei der offiziellen Einweihung den Calwer Schriftsteller Hermann Hesse. Bei dieser Gelegenheit erinnerte Anja Virag an die Anfänge der Musikschule in einer Ein-Zimmer-Wohnung und den darauf folgenden Umzug in die Emminger Straße.

Doch auch dort wurde es langsam aber sicher immer beengter, zumal die private Musikschule mit ihren zehn Lehrern mittlerweile mehr als 200 Schüler unterrichtet, wobei sich Anja und Alexander Virag vor allem auf Rock, Pop und Jazz spezialisiert haben. "Wir sind jetzt größer geworden und haben ein wunderbares Team von Lehrern", betonte Anja Virag ebenso, dass man künftig auch zur Belebung des Nagolder Burgcenters beitragen will.


Für Oberbürgermeister Jürgen Großmann verspricht die private Musikschule im Burgcenter "ein Gewinn für die Stadt und die Region" zu werden, zumal etliche der hier unterrichteten Talente auf Landes- und Bundesebene bereits Preise eingeheimst haben. Und so machte das Stadtoberhaupt deutlich, dass "wir auch private Musikschulen als Partner verstehen, um musikalische Talente zu fördern". Denn diese Strukturen bereichern die Stadt, ist Jürgen Großmann überzeugt, und er erinnerte daran, dass die Stadt diesen Standort gefördert hat. Und falls die Konzerte der Musikschule in den Kubus rein wachsen sollten, ginge das für ihn in die richtige Richtung.


Frank Esslinger, Nagolder Filialdirektor der Sparkasse Pforzheim-Calw und früher selbst Aurelianer, sprach von Top-Räumen im Herzen der Stadt, die ein weiteres Wachstum der Musikschule von Anja und Alexander Virag möglich machen. "Dieses Projekt wollen wir aktiv unterstützen", betonte Esslinger und regte einen gemeinsamen Musical-Abend in den Räumen der Sparkasse an.

Gesanglich und musikalisch wurde die Einweihungsfeier von Leonie Wiesner, Nathanael Schechinger, David Holleber, Anna Stojanova sowie Alexander Virag umrahmt. Anschließend konnten sich die zahlreichen Besucher noch ein Bild von den neuen Räumen der Musikschule im Burgcenter in Nagold machen.


5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page